Top Anbindung - mittendrin

Oy-Mittelberg liegt idyllisch eingebettet in der Allgäuer Voralpenlandschaft, ein wenig abseits vom großen Tourismustrubel. Trotzdem kommt man durch die nahegelegene A7 schnell und beqeum zu den touristischen Highlights der Region. Auf dieser Seite finden Sie einen kleinen Auszug Ihrer Freizeitmöglichkeiten.

Unser Tipp: Mit einer gültigen Oy-Mittelberg-Card oder einer KönigsCard fahren Sie mit "allgäumobil" im Landkreis Ostallgäu kostenfrei mit Bahn und Bus und kommen so bequem und ohne Parkplatzsuche zu Ihrem Ziel.

Ausflugsziele in der Übersicht

schließen

Alles in der Nähe

Oy-Mittelberg ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge im Allgäu.

  • Primavera: das duftende Naturparadies in Oy
  • Klettergarten am Grüntensee im Ortsteil Haslach
  • Sommerrodelbahn in Nesselwang (ca. 5 km)
  • Stadt Kempten (ca. 17 km): Archäologischer Park Cambodunum, unterirdische Erasmuskapelle, uvm.
  • Verbunden durch die längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt, die „Highline 179“ im Tibet Style, finden Sie die Ruine Ehrenberg und das Fort Claudia (ca. 40 km)
  • Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau (ca. 32 km)
  • Stadt Füssen (ca. 27 km): historische Altstadt, Hohes Schloss, Barockkloster St. Mang uvm.
  • Oberstdorf (ca. 43 km): Oberstdorfer Berge, Breitachklamm, Erdinger Skisprung Arena uvm.
  • Olympiaort Garmisch-Partenkirchen mit Deutschlands höchstem Berg der Zugspitze (ca. 65 km)
  • München als Bayerns Landeshauptstadt (ca. 130 km)

Burgen & Schlösser

schließen

Märchenhaft

Die Königsschlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein von Märchenkönig Ludwig II. sind sicherlich ein Highlight der Region und nur einen Katzensprung entfernt (25 km). Nicht nur die Schlösser selbst, sondern auch die beeindruckende Kulisse drumherum sind sehenswert. Wer die Schlössertour noch erweitern will, kann auch das berühmte Schloss Linderhof bei Ettal (80 km) besuchen.

Burgen & Ruinen:

Die Burgen der Region bieten nicht nur tolle Eindrücke, sondern auch schöne Wanderungen und interessante Museen:

  • Burgruine Hohenfrey- und Eisenberg, Zell (12 km)
  • Burgruine Falkenstein, Pfronten (14 km)
  • Burgruine Ehrenberg, Reutte/Tirol (26 km)

Allgäu-Metropole Kempten

schließen

Kempten: von Shopping bis Römerausgrabung

Die einstige Römerstadt Kempten zählt zu den ältesten Städten Deutschlands und galt als wichtiger Knotenpunkt für die römische Besatzung. Entsprechend findet man in der Stadt römische Ausgrabungen aber auch alte Stadtmauern und Kirchen aus dem Mittelalter. Das alles kombiniert mit einer belebten Fußgängerzone, Geschäften und Restaurants, einem Einkaufzentrum und Veranstaltungshighlights wie dem Jazzfrühling oder dem Weihnachtsmarkt macht Kempten zur Allgäu-Metropole:

  • Über die A7 sind Sie in 12 Minuten in Kempten
  • Archäologischer Park Cambodunum
  • Führung durch die Prunkräume der Residenz
  • Schauraum der "unterirdischen" Erasmuskapelle
  • Kunsthalle Kempten mit junger Kunst, Kollektivausstellungen, Workshops und Sonderschauen
  • Shopping in der Fußgängerzone oder dem Einkaufzentrum "Allgäu Forum"
  • Konzerte und Veranstaltungen in der Eventhalle "Big Box"


 

Erlebnisbäder

schließen

Badespaß und Erholung

Gerade wenn das Wetter mal nicht so mitspielt sind Erlebnisbäder und Thermen eine tolle Alternative. Die Kleinen toben sich in Schwimmbecken und Rutschen aus und die Eltern können einen Saunagang genießen. Hier finden Sie einen Auszug der Bäder in der Region:

  • Alpspitz Bade Center in Nesselwang
  • Alpenbad in Pfronten
  • Erlebnisbad Cambomare in Kempten
  • Königliche Kristalltherme in Schwangau